[Rezension] Küss mich tödlich von Ruth Adelmann

Spannende Paranormal Romance

(c) bookshouse
(c) bookshouse

Titel: Küss mich tödlich

Autor: Ruth Adelmann

Genre: Paranormal Romance

Verlag: Bookshouse

Erscheinungsdatum: 11. Juli 2013

Seiten: 410 Seiten

Preis: 5,99 € (eBook) 14,99 € (Print)


Inhalt:

Zwei verlorene Seelen begegnen sich …

Ben, Killer einer geheimen Gemeinschaft, die Menschen mit abnormen Fähigkeiten jagt, bekommt den Auftrag, die junge, zurückhaltende Sarah zu beobachten und zu töten, sollte sie sich als schuldig erweisen. Seine Beobachtungen führen allerdings dazu, dass er sich in sein vermeintlich unschuldiges Opfer verliebt. Als Sarah, die junge Buchverkäuferin, seine Gefühle zu erwidern beginnt, beschließen Bens Auftraggeber Sarahs Beseitigung. Ben rettet Sarah und wird dadurch zum Gejagten. Doch auch Sarah hat ihre Geheimnisse …

Romantisch und spannend mit einem Hauch Mystery.

bookshouse Verlag

Cover:
Das Cover ist in grün und rot/rosa Tönen gehalten. Das Pärchen lässt auf die Romantic schließen. Ich finde das Cover sehr ansprechend gestaltet, besonders die Schrift vom Titel gefällt mir gut. Es hat mich angezogen und dazu verleitet mir den Roman näher anzusehen.

Meinung:
Am Anfang fand ich das Buch etwas langweilig und bin nicht ganz so schnell in den Roman reingekommen. Die lange Zeit wo Ben Sarah beobachtet war zeitweise sehr langezogen und somit langweilig. Doch ich habe weitergelesen, da mich der Schreibstil der Autorin angesprochen hat. Auch schön ist die wechselne Erzählperspektive und man bekommt einen Einblick in die Gedankenwelt der Beiden.
Mit der Zeit wird es dann spannend und Sarah und Ben müssen zusammen arbeiten. Als Ben sich Sarah anvertraut wieso er da ist, ist sie verständlicherweise erst mal geschockt. Sarah ist eine liebeswerte und symphatische Hauptperson, die wegen ihrer Gabe allerdings sehr einsam lebt. Bis sie auf Ben trifft. Ben ist auch ein Hauptperson die die ich mich gut einfühlen konnte und wurde auch super beschrieben.
Nach dem Zeitsprung wandeln sich die Charaktere und man erfährt wie es dazu kam. Mit einem solchen Zeitsprung hätte ich nicht gerechnet doch es ist super in die Geschichte eingefügt. Spannend ist es in dem zweiten Teil auch im Gegensatz zu dem ersten Teil den ich etwas langezogen fand. Ein großes Finale darf natürlich auch nicht fehlen.

Fazit:
Eine tolle und spannende paranormal Romance, die zu Anfang erst mal in Schwung kommen muss, doch dann durch tolle Charaktere und Wendungen zu etwas besonderem wird.

 

4/5 Sternen ****

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    mydanni (Freitag, 09 Januar 2015 17:21)

    Hallo Lara :)

    Die Rezi hört sich gut an, ich habe jedoch immer arg daran zu knabbern, wenn sich die Vorgeschichte schon zieht. Meist quäle ich mich dann eher durch das Buch als das ich was verstehe :P

    Aber ich denke ich werde der Story trotzdem eine Chance geben, denn vom Klappentext her bin ich doch sehr neugierig :)

    LG Danni

  • #2

    Janina (Freitag, 09 Januar 2015 21:28)

    Hey Lara,

    ich liebe es ja wenn es romantisch und spannend zugleich ist.
    Und die Rezi hört sich ja sehr begeistert an.
    Muss ich mir merken.

    Ganz liebe Grüße
    Janina

  • #3

    Nicole (Samstag, 10 Januar 2015 22:01)

    Ich will dieses Buch auch unbedingt noch lesen und freue mich auch schon richtig darauf :)
    Deine Rezension ist toll!

    Liebe Grüße,
    Nicole

  • #4

    Jacqueline (Sonntag, 11 Januar 2015 08:04)

    Huhu :-)

    Oh wow, das Buch steht schon sooooo lange auf meiner WuLi :-) Deine wundervolle Rezi hat mich nun darin bestätigt, ich muss das Buch so schnell wie Möglich lesen :-)

  • #5

    Lara Karges (Freitag, 16 Januar 2015 22:47)

    Danke an euch alle :)
    ~Lara