[Rezension] Atemlos: Addicted to You 1 von M. Leighton

Ein schönes Buch mit einer neuen Idee und vielen Gefühlen

Titel:Addicted to You – Atemlos
Buchreihe:Addicted to You
Autor:Michelle Leighton
Verlag:Heyne Verlag

Erscheinungsdatum: 14.04.2014
Seiten:336 Seiten
ISBN:978-3453418325
Preis:8,99 € (Print) 7,99 € (eBook)
hier gehts zum Buch: Atemlos: Addicted to You 1 – Roman



Inhalt:

Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen ...

Quelle: Heyne Verlag

Cover:

Das Cover finde ich schön gestaltet und passt gut zum Buch. Es zeigt ein sexy und verliebtes Pärchen und ist mit dem Titel in lila und türkis schön und ansprechend gewählt.


Meinung:

Danke erst mal ans Bloggerportal für das eBook :)


Liv ist schüchtern, kann aber auch die Krallen ausfahren, wenn es sein muss. Im Buch geht es um Liv die sich zwischen den Zwillingen Nash und Cash entscheiden muss.

Auf der einen Seite findet sie den Bad Boy Cash anziehend, aber dann gibt es da noch seinen Zwillingsbruder Nash der alles hat was man sich nur wünschen kann. Doch leider ist er für Liv tabu, da er mit ihrer Cousine zusammen ist.

Liv wünscht sich das Cash ein wenig mehr von Nash hätte und schon wäre er ihr Traummann.

Cash ist ein Frauenheld und versucht Liv mit allen Mitteln ins Bett zu bekommen, doch so leicht gibt sie nicht nach.

Nash ist genau das Gegenteil von seinem Bruder und Livs Traummann, doch da gibt es das Problem mit ihrer Cousine.

Livs Herz spielt verrückt und sie kann sich einfach nicht entscheiden was sie will.


In diesem Buch findet man alles was ein gutes Buch ausmacht, Leidenschaft, Begierde, Trauer, Chaos und nicht zu vergessen die große Liebe, von der doch jeder träumt.

Live kämpft sich super durch ihr Leben bis alles aus dem Ruder läuft und Cash und Nash ein gemeines Spiel mit ihr spielen.

Liv ist ein toller Charakter der sich tapfer durch Studium schlägt und immer eine Lösung findet, hat aber auch eine verletzliche Seite, die sie hin und wieder zeigt. Sie ist witzig, liebenswürdig und schlägt sich mit den ganz normalen Problem des Lebens herum.

Die Zwillinge finde ich auch toll und es ist mal etwas neues und macht die Geschichte lesenswert.


Fazit:

Ein tolles Buch mit ganz viel Gefühl und einfach schön zu lesen. Allerdings vergebe ich hier nur 4 Sterne da es Bücher gibt die mich mehr gefesselt haben. Doch alles in allem ist es ein tolles und lesenswertes Buch.

4/5 Sternen ****



Reihe:

Atemlos: Addicted to You 1

Schwerelos: Addicted to You 2

Bedingungslos: Addicted to You 3

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Anja (Freitag, 08 Mai 2015 22:30)

    Huhu,

    oh, dazu habe ich gerade erst bei Danni eine Rezension gelesen. Da deine auch sehr positiv ausfällt, muss ich mir das Buch vielleicht wirklich mal vornehmen.

    LG
    anja

  • #2

    Susi Aly (Sonntag, 10 Mai 2015 21:58)

    Huhu :)

    Tolle Rezi :)
    Macht Lust auf mehr.
    Lg Susi Aly

  • #3

    Dani Schwarz - Lesemonsterchen´s Buchstabenzauber (Montag, 11 Mai 2015 13:33)

    Huhu Lara,

    das Buch ist mir jetzt schon öfter positiv aufgefallen. Obwohl ich ja finde, dass es zur Zeit etwas überhand nimmt mit den Love Stories (ich find, die sehen irgendwie alle gleich aus) werd ich es mir wohl doch mal im Auge behalten müssen... ;)

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

  • #4

    Dinchen´s Welt der Bücher (Montag, 11 Mai 2015 13:59)

    Huhu.

    Sehr schöne Rezi, vielen dank dafür :)
    Bei dem Buch bin ich noch unschlüssig, mich spricht im Moment eher die neue Reihe von ihr an. Wobei es zur Zeit viel zu viele Bücher aus dem Bereich YA/NA gibt und es oft das gleiche ist. Aber trotzdem liebe ich das Genre :)

    LG Dinchen

  • #5

    booksline (Montag, 11 Mai 2015 19:33)

    Hey Du,

    das Buch habe ich auch gerade durch und lese gerade den 2. Teil. Mal eben zwischen geschoben :P
    Sage mal, hast Du das auch ab und an mal, dass der erste Teil klasse ist und der 2. Teil irgendwie nicht so flüssig läuft, obwohl er auch gut ist? Mir geht es gerade so, obwohl es klasse geschrieben ist.

    LG Danni

  • #6

    Jacqueline Szymanski (Mittwoch, 13 Mai 2015 08:18)

    Huhu!

    Ich habe den ersten Teil auch gelesen und er hat mir ganz gut gefallen. Allerdings kam ich noch nicht dazu auch die anderen Teile zu lesen. Tolle Rezi.

    Liebe Grüße
    line