[Rezension] Scherben der Erinnerung von Shannon McKenna

super schöner Teil der Reihe

(c) Egmont LYX
(c) Egmont LYX

Titel: Scherben der Erinnerung

Autor: Shannon McKenna

Genre: Roman, Romantic Thrill, Paranormal Romance

Verlag: Egmont LYX

Erscheinungsdatum: 15. Januar 2015

Seiten: 544 Seiten

Preis: 8,99 € (eBook) 9,99 € (Print)


Inhalt:

Seit Monaten wird Lara Kirk von Unbekannten gefangen gehalten, misshandelt und zu mentalen Experimenten gezwungen. Ihre Hoffnung auf Rettung schwindet von Tag zu Tag – allein der attraktive Fremde, der sich nachts in ihre Träume stiehlt und sie ihre Qualen zumindest für kurze Zeit vergessen lässt, hält sie noch am Leben. Lara ahnt nicht, dass Miles wirklich existiert – und längst auf der Suche nach ihr ist, um sie ins Leben zurückzuholen…

(c) Egmont LYX

hier gehts zum Buch und zu der Leseprobe

Cover:

Mal wieder super gestaltet in grün mit roter Schrift. Es zeigt ein verliebtes Pärchen, wobei die Frau im Vordergrund ist und für mich Lara zeigt, die ihrem Miles bedingungslos vertraut.

Unten sieht man eine Straßenszene mit einem Mann die das Cover abrundet.


Meinung:

Jetzt ist Miles an der Reihe und wir erleben seine Story, die wieder, wie alle anderen Bücher der Reihe, mitreißend und fantastisch geschrieben ist.


In diesem Band kommt der übernatürliche Teil schon sehr durch, aber ich muss zugeben ich stehe auf so abgedrehtes Zeug ;) Es ist immer wieder toll zu lesen was sich die Autorin da ausdenkt und wie sie es verpackt in einem tollen Buch herüberbringt.
Miles ist eine tolle Hauptfigur und ein richtiger Computernerd. In der Vergangenheit hat er aber einiges erlebt und wie erfahren nun Stück für Stück, was er alles durchgemacht hat.
Er kam immer als der harmlose Kerl rüber, aber das ist er nicht, er hat einige Talente die man so nicht erwartet hätte und hilft seinen Freunden damit mehr als einmal aus der Patsche und er schafft es trotz aller Schwierigkeiten Verbindung zu Lara aufzunehmen und ihr aus ihrem Alptraum zu helfen. Obwohl Lara selbst auch einen Beitrag dazu leistet.
Lara ist trotz allem was sie erlebt hat eine starke Frau und hat eine besondere Verbindung zu Miles die sie zu einem wunderbaren Paar macht.

Die Story ist gut verpackt und auch wenn es am Ende zwischen Lara und Miles nicht ganz so rund läuft wird doch alles wieder gut. Das Ende hat mich mehr als überzeugt.


Und natürlich dürfen auch die restliche McClouds in diesem Buch nicht fehlen und so wird das Buch zu einem absoluten Muss für Fans der Serie.

Fazit:

Ein toller und großartiger Teil der Serie, der mich wieder voll und ganz überzeugt hat. In diesem Band ist sehr viel übersinnliches Zeug beschrieben worden, aber das kommt so gut rüber das es dem Lesevergnügen nicht schadet.

Er hat viel Liebe, aber auch Action, Drama und ein Happy End und bekommt von mir 5/5 Sternen *****


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    booksline (Samstag, 23 Mai 2015 14:20)

    Hm ich frage mich gerade warum ich über diese Reihe noch gar nicht gestolpert bin! Hört sich klasse an.

    LG Danni

  • #2

    Susi Aly (Sonntag, 24 Mai 2015 08:43)

    Huhu
    oh Mann das hört sich wirklich gut an.
    muss ich mir merken :)
    Lg Susi Aly

  • #3

    Jacqueline Szymanski (Montag, 25 Mai 2015 07:52)

    Huhu :-)

    Das klingt ja wirklich richtig klasse!!!! Also packe ich das ganz schnell auf meine WuLi! Tolle Rezi :-)

    Liebe Grüße
    Line