[Rezension] Peter (Eine fremde Welt 2) von Miamo Zesi

super 2. Teil

(c) Miamo Zesi
(c) Miamo Zesi

Titel: Peter (Eine fremde Welt)

Autor: Miamo Zesi

Genre: Erotic Romance

Erscheinungsdatum: 13. November 2013

Seiten: 154 Seiten

Preis: 3,99 € (eBook)


Inhalt:

Mia lernt durch eine Freundin, den dominanten Peter kennen. Er ist sehr direkt und gibt ihr schon nach wenigen Sätzen zu verstehen, dass er sie in seinem Bett haben will. Als Mia zögert, fordert er sie mit den Worten heraus: "Hast du etwa Schiss?" Mia kann nicht widerstehen und lässt sich auf ein Wochenende mit ihm ein. Ein Wochenende, an dem er sie in seine Welt einführt, ein Wochenende, das alles für Mia verändert.

Cover:

Das Cover ist passend zu den anderen Teilen der Serie gestaltet und wieder super gelungen. Dieses mal in hellblau. Die Frau passt auch super zum Buch und der Story. Wenn ihr es gelesen habt wisst ihr was ich meine :D


Meinung:

Der Schreibstil ist wieder gut zu lesen und die Story spannend und super toll. Leider hat mich manchmal gestört das ich in manchen Gesprächen nicht immer gleich wusste wer jetzt gerade spricht.

Peter ist toll beschrieben und im Vergleich zu Steven aus dem ersten Bann ein wenig heftiger drauf. Was aber gut rübergebracht wurde. Peter trifft durch Steven und Beth auf Mia von der er sich direkt angezogen fühlt und sie auch direkt auf das anspricht was er von ihr will. Ja Peter ist im Buch sehr direkt und sagt immer was er will.

Mia weiß direkt worauf das hinausläuft, willigt aber trotz traumatischer Erlebnisse in ihrer Kindheit in das Ganze ein. So für Peter sie in seine Welt ein und trotz Mias Angst gefällt es ihr und sie lässt sich auf viel Neues ein.

Ganz nebenbei erfahren wir auch was aus Beth und Steven geworden ist, was ich sehr toll finde. Auch Fiona und die ganze Familie kommt wieder vor, aber ab und an fehlt mir doch ein bisschen mehr drum herum. Manche Szenen hätten gern ausführliche beschrieben sein können.

Den Band fand ich ein bisschen spannender als der ersten Band, da einfach einiges passiert und Peter im letzten Moment die Kurve bekommt und weiß was er will, nämlich Mia.

Am Ende gibt es noch einen spannenden Vorgeschmack auf Fionas Buch in Form einer Leseprobe.


Fazit:

Wieder ein super Teil mit spannenden Stellen, heftiger Erotik und viel Liebe. Trotz kleiner Schwachstellen kann ich den 2. Teil nur empfehlen und freue mich jetzt sehr auf den 3. Teil.

4/5 Sternen ☆☆☆☆


Reihenfolge der Eine fremde Welt Reihe:

 

Steven (Eine fremde Welt 1) hier geht’s lang

Peter (Eine fremde Welt 2)

Fiona (Eine fremde Welt 3) hier gehts lang

Leila (Eine fremde Welt 4) hier gehts lang

Milan (Eine fremde Welt 5) hier gehts lang

Ayumi (Eine fremde Welt 6) hier gehts lang

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bücherparadies (Lisa) (Montag, 25 Mai 2015 15:41)

    Schöne Rezension, ich werde Teil mir mal genauer ansehen :)

    Liebe Grüße,
    Lisa