[Rezension] Collide - Unwiderstehlich von Gail McHugh

Emily hat mich mit ihrer Geschichte in den Bann gezogen

(c) Piper
(c) Piper

Titel: Collide - Unwiderstehlich

Autor: Gail McHugh

Genre: Liebesroman

Verlag: Piper Taschenbuch

Erscheinungsdatum: 10.11.2014

Seiten: 464 Seiten

Preis: 9,99 € (Print) 8,99 € (eBook) Buch kaufen

Bewertung: 4/5 Sternen ****


Inhalt:

Nach dem College zieht Emily Cooper endlich zu ihrer großen Liebe Dillon nach New York. Doch dann schlägt Gavin Blake eines Tages wie aus heiterem Himmel in ihr Leben ein. Emily versucht, die knisternde Spannung zwischen ihr und dem verführerischen, millionenschweren Playboy zu ignorieren, aber Gavin hat nicht vor, sie einfach so gehen zu lassen. Nicht nur, weil sie etwas Eigenartiges mit seinem Herz anstellt, sondern auch, weil Dillon nicht der ist, für den Emily ihn hält …

(c) Piper

Cover:

Das Cover ist in schwarz/weiß gehalten und zeigt ein Pärchen das sehr vertraut wirkt und somit toll zum Buch passt. Auch das der Mann einen Anzug trägt ist passend gewählt.

Der Titel steht in einem rosa Feld und ist ein Hingucker und macht das Cover für mich perfekt und anziehend..


Meinung:

Der Schreibstil der Autorin ist schön zu lesen, auch wenn ich mich am Anfang erst in die Geschichte rein finden musste.

Die Gefühle von Emily kommen gut rüber und sie ist mir eigentlich von Anfang an sympathisch. Trotzdem sie für mich ein wenig schüchtern und zu sehr auf Dillon fixiert, was es Gavin leider sehr schwer macht zu ihr durchzukommen.

Dillon hingegen entwickelt sich im Laufe des Buches immer weiter zur schlechten Seite hin und somit ist es toll das Emily mit Gavin jemanden gefunden hat der ihr zur Seite steht.

Leider ist sie viel zu sehr von Dillon vereinnahmt, da er ihr in der schweren Zeit als ihre Mutter starb, beistand. Emily fühlt sich im gegenüber zu etwas verpflichtet und hört so lange nicht auf ihre Gefühle im Bezug auf Gavin, bis es beinahe zu spät ist.

Der Schluss hat mich echt überrascht, war aber sehr authentisch geschrieben und zeigt sehr deutlich das Dillon Emily nicht verdient hat.


Fazit:

Die Geschichte rund um Gavin und Emily ist wirklich toll geschrieben. Sie ist spannend, mitreißend, hin und wieder zum heulen traurig und auch ein wenig erschreckend, denn manchmal habe ich mich echt gefragt was Emily mit Dillon will.

Alles in allem ein tolles Buch bei dem ich es nicht erwarten konnte den zweiten Teil zu lesen, besonders nach dem offenen Ende.


Reihenfolge der Bücher:
Collide – Band 1

Pulse – Band 2 hier gehts lang


Kommentar schreiben

Kommentare: 0