[Rezension] Ich. erinnere. mich von Suzanne Young

schaffen es Sloane und James die Welt zu ändern?

(c) blanvalet
(c) blanvalet

Titel: Ich. erinnere. mich.

Autor: Suzanne Young

Genre: Dystopie, Liebesroman

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Erscheinungsdatum: 18. Mai 2015

Seiten: 416 Seiten

Preis: 4,99 € (eBook) gibts nur als eBook

Bewertung: 4/5 Sternen ****


Inhalt:

Der Schlüssel zur Freiheit liegt in ihrer Erinnerung

Sloane und James sind auf der Flucht. Ein Großteil ihrer Erinnerungen wurde gelöscht. Und das »Programm« ist nicht bereit, sie einfach davonkommen zu lassen. Um zu überleben, bleibt ihnen nur eine einzige Chance: Sie müssen das »Programm« endgültig zerstören. Doch dazu brauchen sie ihre Vergangenheit zurück. Der Schlüssel zu ihren vergessenen Erinnerungen liegt in einer Pille, von der es jedoch nur eine einzige gibt – die außerdem einen hohen Preis fordert. Können Sloane und James gemeinsam das Netz der Lügen durchbrechen? Oder wird das »Programm« sie letzten Endes einholen?

(c) blanvalet

Cover:

Hier sieht man wieder Sloane die sehr emotionslos drein blickt und nicht wirklich glücklich aussieht. Das passt sehr gut zum zweiten Teil in dem Sloane auf der Flucht ist.

Der Titel ist hier in rot gestaltet und sticht wieder ziemlich aus den Cover hervor.


Meinung:

Den zweiten Teil gibt es bis jetzt nur als eBook, da nicht klar ob er überhaupt auf Deutsch erscheint.


Super ist es das am Anfang nochmal ein bisschen auf den 1. Teil zurückgeblickt wird und man sich so wieder schnell in die Geschichte rein findet.

Der Schreibstil war wieder super und mitreißend und somit hat man die vielen Seiten relativ schnell durch und vergisst sogar ab und an die Zeit ;)

Sloane entführt uns nochmal in ihre Gefühlswelt und die Welt des Programms. Es sind aber auch ein paar neue Charaktere dabei und somit wird die Geschichte sehr lebendig und abwechslungsreich.

Ab und an verstehe ich Sloane schon ganz gut, da sie zwischen tiefer Traurigkeit/ Verzweiflung und großem Mut/ Zuversicht schwankt und somit zeigt das auch jeder schlechte Gefühle hat und das ganz normal ist.


Für Sloane ist der 2. Teil echt heftig da sie ihre Beziehung zu James nicht nur einmal in Frage stellt. Doch auch hat sie neue Freunde und Verbündete gewonnen, aber in der Welt der Programms muss man sich immer wieder fragen wem man wirklich vertrauen kann und so kommt es auch zu einigen Überraschungen und unerwarteten Wendungen.
An manchen Stellen hat ein wenig Spannung gefehlt, doch da das Buch sonst eine super Story hat ist das nicht ganz so schlimm.

Am Ende kommt es zu dem großen Showdown und es entscheidet sich endgültig welche Seite gewinnt.


Das letzte Kapitel zeigt was aus den Personen geworden ist und somit hast das Buch einen guten Abschluss.

Fazit:

Der 2. Teil entführt uns wieder in diese beängstigende grauenvolle Welt und ist eine spannende und wirklich gelungene Fortsetzung. Natürlich darf auch ein Happy End und ganz viel Liebe nicht fehlen.

Ihr liebt Dystopien? Dann sind diesen beiden Büchern genau das Richtige für euch.


Reihenfolge der Bücher:

1. Du. Wirst. Vergessen. hier gehts lang

2. Ich. erinnere. mich.


Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Anja (Freitag, 19 Juni 2015 23:11)

    aaaaaah, mir geht gerade ein Licht auf. Es handelt sich also im eine Reihe. Ich hätte dieses Buch doch glatt einfach so gelesen. Das andere kenne ich zwar vom Titel, hatte sie aber gar nicht miteinander in verbindung gebracht. Danke ;)
    LG anja

  • #2

    booksline (Samstag, 20 Juni 2015 11:51)

    Gugu :)

    wieder eine klasse Rezi von Dir :) Muss aber sagen, dass ich erst einmal auf Buchreihen verzichte, hab so viele am Start die auch mal beendet werden möchten, dass ich hier erst einmal passen muss.

    LG Danni

  • #3

    Lenchen testet sich durch (Samstag, 20 Juni 2015 12:38)

    Das hört sich doch mal gut an.

    Danke für den Tipp!

    Grüßchen vom Lenchen :)

  • #4

    Natascha (Samstag, 20 Juni 2015 12:48)

    Omg ich wusste gar nicht das Band 2 schon raus ist....vielen Dank ♥

  • #5

    Andrea (Samstag, 20 Juni 2015 18:13)

    Weißt du zufällig, ob es die auch als Print geben wird? Bzw gibt? Ich finde da irgendwie keine Info*s . Deine Rezi klingt nämlich super gut. Und ich muss die beiden haben.


    LG Andrea

  • #6

    Lissianna (Samstag, 20 Juni 2015 19:02)

    Ne bis jetzt gibt es das Buch nicht als Print :( ich weiß auch leider nicht ob das noch kommt.
    Lg lissianna

  • #7

    Dani Schwarz - Lesemonsterchen´s Buchstabenzauber (Dienstag, 23 Juni 2015 13:52)

    Hey Lara,

    bereits mit deiner Rezi zum ersten Teil hast du mich neugierig gemacht.
    Ich warte aber noch ab, ob es als TB erscheinen wird. Falls nicht, kaufe ich den ersten auch lieber als ebook ;)

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

  • #8

    Jacqueline Szymanski (Donnerstag, 25 Juni 2015 07:31)

    Huhu :-)

    Ich habe vor kurzem den ersten Teil gelesen und ja die Story hat mir gut gefallen. Diesen Teil habe ich schon auf meinen Reader und ich bin schon so gespannt wie es weiter geht! Tolle Rezi :-)