[Rezension] BookElements von Stefanie Hasse

wow - eine tolle Jugendfantasy-Story rund ums lesen und Bücher

©  impress
© impress

Titel: BookElements - Die Magie zwischen den Zeilen

Autor: Stefanie Hasse

Genre: Jugendbuch, Fantasy, Liebesroman

Erscheinungsdatum: 3. September 2015

Verlag: Impress

Seiten: 288 Seiten

Preis: 3,99 € (eBook) 12,99 (Print)

Bewertung: ★★★


Inhalt:

**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…**

Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…

©  impress

Hier geht’s zum Buch und der Leseprobe


Cover:

Das Cover passt perfekt zum Buch. Es ist grün türkis und mit den ganzen kleinen Details sehr schön anzusehen. Das Buch spiegelt sehr gut den Inhalt wieder und die Gestaltung des Titels rundet das ganze ab.


Meinung:

Endlich gibt es in Buch in dem die Charaktere aus Büchern herausgelesen werden können. Hat sich das nicht jeder mal gewüscht, wenn er ein tolles Buch gelesen hat. ;) Hier könnt ihr in die Welt der Bücher eintauchen und lesen wie sie sich mit der Realität vermischt.

Die Idee der Story ist einfach wunderbar, gut durchdacht und hat mir direkt gefallen. Und auch toll finde ich das die Elemente mit eingebunden werden und jeder sein Elementarwesen hat.

Direkt zu Anfang wurde ich in die Geschichte und Lins Welt hineingezogen. Der Schreibstil ist einfach spannend und wunderbar zu lesen.


Lin ist eine tolle Hauptperson, sie beherrscht das Luftelement und ihr Elementarwesen ist eine Fee. Das mit den Elementarwesen ist übrigens ein wunderbarer Detail im Buch, was mir sehr zusagt. Zuerst dachte ich das passt so gar nicht zu der mutigen und Bücherverrükckten Lin. Doch nach dem Buch weiß ich das es perfekt zu Lin passt und sie in Feengestalt mehr kann als man denkt.

Ric ist ein Feuerelement und somit sehr aufbrausen. Coral ist ein Wasserelement und Peter mit der Erde verbunden. Alle Charaktere sind toll beschrieben und es macht Spaß sie zu begleiten.


Die Spannung ist durchweg im Buch vorhanden, was es sehr schwer macht das Buch auch nur eine Moment aus der Hand zu legen. Wir dürfen die Wächter auf Einsätze begleiten, in denen sie die Seelenlosen (die herausgelesenen Personen) zurückschicken und jagen. Direkt am Anfabg erfahren wir das sich etwas verändert hat. Lin versucht mit ihrer Wächter Einheit der Sache auf den Grund zu gehen und zum Schluss wird es dann noch mal richtig dramatisch.


Auch darf natürlich die Liebe und Freundschaft nicht fehlen, was sich hier gut in die Geschichte einfügt. Lin hat zwar hier und da ihre liebe Not mit der Liebe und ihren Gefühlen, aber sonst wäre es ja nur halb so spannend ;)


Wenn ihr wissen wollt ob Lin es schafft die Seelenloses loszuwerden und die richtige Entscheidung in Sachen Liebe trifft müsst ihr das Buch unbedingt lesen. Ich kann nur sagen das mich das Ende überzeugt und begeistert hat und es für mich das Buch super abschließt.


Fazit:

Ein wunderbarer Fantasyroman der seinesgleichen sucht. Spannend, überraschend und einfach nur super gelungen, das alles ist Book Elements. Freue mich jetzt schon sehr auf den 2. Teil.


Reihenfolge der Bücher:

BookElements, Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen

BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben Rezension
Book Elements, Band 3: Das Geheimnis unter der Tinte Rezension

 

Über Stefanie Hasse:

(c) impress
(c) impress


Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Buchbloggerin taucht sie stets in fremde Welten ein und lässt ihrer eigenen Kreativität in ihren Romanen freien Lauf. Ihre zwei fantasybegeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anja (Sonntag, 25 Oktober 2015 23:48)

    Huhu,

    schöne Rezi. Mir hat das Buch auch wirklich gut gefallen, allerdings hätte es fr mich gern als Einzelband stehen bleiben dürfen, da ja doch die wichtigsten Fragen beantwortet sind.

    LG anja