[Rezension] Hochzeit nicht ausgeschlossen von Sabine Landgraeber

wunderbarer und außergewöhnlicher Liebesroman

Titel: Hochzeit nicht ausgeschlossen

Autor: Sabine Landgraeber

Genre: Liebesroman

Erscheinungsdatum: 17. Mai 2015

Seiten: 170 Seiten

Preis: 0,99 € (eBook) 8,99 € (Print)

Bewertung: ★★★


Inhalt:

 

Eine romantische Liebesgeschichte


Einmal Indien und zurück
Emma lehnt den Heiratsantrag ihres Freundes Ben ab und flieht nach Indien, um dort - ausgerechnet - an einer Hochzeit teilzunehmen.
Während sie ihre bisher unbekannte Facebook-Freundin kennenlernt, versucht Ben herauszufinden, wo Emma ist. Warum will sie nicht seine Frau werden? Wovor läuft sie davon?
Bei den Hochzeitsvorbereitungen wird Emma plötzlich mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, der sie eigentlich für immer entkommen wollte.
Zu allem Überfluss taucht dann auch noch Ben in Indien auf.

© Sabine Landgraeber

Hier kommt ihr zum Buch und der Leseprobe



Cover:

Finde es super schön aber bin mir nicht so ganz sicher ob es zum Buch passt. Er zeigt eine junge Frau mit blonden Haaren, in einer etwas sexy Pose. Der Titel ist in weiß mit einer schönen Schrift gestaltet.

Ist nicht wirklich ein Cover, das für mich die tolle Story wiederspiegelt.


Meinung:

Schon der Klappentext hat mich überzeugt. Ich habe mich direkt auf eine außergewöhnliche Geschichte rund um die Liebe und viel Abenteuer gefreut. Besonders toll finde ich das die Autorin selbst nach Indien zu einer Hochzeit eingeladen wurde, ich finde das merkt man einfach. So wird das Buch zu etwas besonderem.


Emma fliegt nach einem abgelehnten Antrag nach Indien. Zu ihrer Freundin die sie nur von Facebook kennt. Ganz schön aufregend das Ganze, zumal dort auch noch eine Hochzeit stattfindet.

Ben reist ihr hinterher, doch alles kommt anders als man denkt.


Schön finde ich vor allem den Schreibstil und das man aus Bens und Emmas Sicht die Geschichte erlebt.

Es gibt aufregende Szenen, spannende Dinge zu erleben, freudiege Momente, traurige Momente aber auch Szenen voller Liebe.

Schön und aufregend finde ich die Ereignisse in Indien und so schön das Emma dort einfach nur super aufgenommen und mit eingebunden wird. Da träumt man doch schon fast davon das Ganze einmal selbst zu erleben ;)

Und dann natürlich das Ende. Ein super gelungener Abschluss wie ich finde.


Fazit:

Wunderbare romantische und aufregende Geschichte rund um die Libe, Hochzeiten und unbekannte Facebookfreunde, die zu guten Freunden werden. In diesem Buch ist einfach alles für schöne Lesestunden zu finden.




Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lenchen im Testereiwahn (Dienstag, 03 November 2015 19:42)

    Hört sich vielversprechend an und wird notiert. :)

    Liebe Grüße

    Dein Lenchen