[Rezension] Seine Rache von Felicity La Forgia

wunderbarer Reihenauftakt

Titel: Seine Rache: Angelo & Cara 1

Autor: Felicity La Forgia

Genre: Mafia Romanze

Erscheinungsdatum: 13. November 2015

Seiten: 120 Seiten

Preis: 0,99 € (eBook)

Bewertung: ★★★

 

Inhalt:

Cara:
Er ist ein bildschönes Biest. Groß und stark und schlank. Seine Haare so schwarz wie seine Seele. Sein Gesicht, scharfe Kanten und harte Winkel, ist von einer Ebenmäßigkeit, wie sie nur zu einem Engel gehören kann. Ich weiß nicht, ob ich ihm danken, oder ihn hassen soll. Aber hassen ist einfacher, denn für den Hass bin ich geboren.

Angelo:
Ich will sie. Ich will sie riechen. Sie schmecken. Ich will sie in meinen Ferrari setzen und mit ihr irgendwohin fahren, wo das Leben nach uns schreit. Mit ihr in meiner Nähe, fühle ich mich lebendig, obwohl ich weiß, dass sie den Tod bedeutet.

Sie hat sein Leben gerettet, jetzt ist sie seine Gefangene. Drei Tage Geiselhaft. Drei Tage Begehren, Hassen, Lust. Am Ende dieser drei Tage wird für Angelo und Cara nichts mehr so sein, wie es mal war.

VORSICHT – kein in sich abgeschlossener Roman.
„Seine Rache“ ist der Auftaktband einer vierteiligen Mafia-Romanze.

Aufgrund expliziter Darstellung von Sex und Gewalt nur geeignet für Leser über 18.

Hier gehts zum Buch

© Felicity La Forgia

Handlungsort: -

Zeit: Gegenwart

Personen: Cara, Angelo

Reihe, Band 1


Cover:

Das Cover ist echt fantastisch und hat mich auf den ersten Blick fasziniert. Das Pärchen, Angelo und Cara, ist so schön zusammen und dann erst das rot/schwarze Kleid – einfach so wunderschön. Toll finde ich auch den Schriftzug Rache an der einen Seite und allgemein die Farbgestaltung.

 

Meinung:

Schon vom ersten Moment an wollte ich unbedingt diesen Reihenauftakt lesen, der Klappentext hat mir einfach direkt gefallen und Lust auf das Buch gemacht.


Der Schreibstil ist wie immer toll und wir erleben die Story aus Caras und Angelos Sicht, was ich super gelungen finde. Ebenso finde ich es gut das wir einiges aus Angelos Vergangenheit erfahren und so seine Gefühe und Entscheidungen für uns besser zu verstehen sind. Leider war es mir ab und an zu viel des Guten, aber das empfindet jeder ja anders.


Cara ist eine starke Frau. Ich finde es toll das sie trotz ihrer Familie, versucht ihr eigenes Leben zu führen und sich nicht alles gefallen lässt. Aber ich verstehe auch ihre bedenken im Bezug auf Angelo und eine Aussagen.

Angelo ist auf der einen Seite sehr lieb zu Cara, aber er kann auch kalt und abweisend sein. Er hat ein Ziel und versucht alles um dieses Ziel zu erreichen. Aber dann ist da plötzlich Cara, die er nicht mehr vergessen kann.


Es wird spannend, aufregend und mitreißend. Allerdings nichts für schwache Nerven, denn direkt am Anfang geht es richtig zur Sache.

Die Erotik und Gefühle dürfen auch hier nicht fehlen, aber das es der erste Band ist, passiert hier noch nicht so viel. Das ist aber auch gut so, denn alles andere wäre zu unrealistisch.


Das Ende ist perfekt gewählt und hört an einem guten Punkt auf. So bekommt man direkt Lust den nächsten Teil zu lesen, weil man wissen muss wie es weitergeht.

 

Fazit:

Super Auftakt einer neuen Reihe der mich direkt in den Bann gezogen hat. Spannend und voller Gefühl, das ist die neue Reihe von Felicity La Forgia. Jetzt freue ich mich schon auf den zweiten Teil, da ich gerne wissen möchte wie es mit den beiden weitergeht.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0