[Rezension] Salz & Stein von Victoria Scott

© cbt
© cbt

schöner Abschluss

 

Titel: Salz & Stein: Band 2

Autor: Victoria Scott

Genre: Jugendbuch (ab 14 Jahren), Dystopie, Fantasy

Verlag: cbt

Erscheinungsdatum: 23. November 2015

Seiten: 480 Seiten

Preis: 13,99€ (eBook) 16,99 € (Print)

Bewertung: ★★★★


Inhalt:

Erst das Finale entscheidet über Leben und Tod

»Vor sechs Wochen sind einhundertzweiundzwanzig Kandidaten in den Dschungel gegangen, um im Brimstone Bleed gegeneinander anzutreten. Vor drei Wochen sind sechsundsiebzig Kandidaten zu dem gleichen Zweck in die Wüste gegangen. Und heute sind vierundsechzig übrig, um die beiden letzten Etappen des Rennens in Angriff zu nehmen.«

Das Brimstone Bleed geht in die zweite und letzte Runde. Tella hat mehr als einen Freund verloren. Einzig ihr Pandora Madox ist tapfer an ihrer Seite. Kann sie das Rennen gewinnen und ihren Bruder retten? Kann sie die Veranstalter des Brimstone Bleed ein für alle Mal vernichten, damit niemand mehr so leiden muss wie sie? Und was geschieht mit Guy und ihr – kann die Liebe über alles siegen, oder bleibt sie auf der Strecke?

© cbt

Hier kommt ihr zum Buch und der Leseprobe

Handlungsort: Meer & Gebirge (Brimstone Bleed)

Personen: Tella, Guy, Madox (Fuchs)

Dilogie, Band 2


Cover:

Das Cover besteht aus dem Wort Salz, das aus Salzkristallen gestaltet ist und aus dem Wort Stein mit Steinblöcken. Das alles auf einem einfachen schwarzen Hintergrund. Finde das Cover echt gelungen und passend zum Buch.


Meinung:

Salz & Stein ist der zweite und letzte Teil einer dystopischen Reihe um Tella und das Brimstone Bleed.


Tella hat sich weiterentwickelt und ist von der »Tussi« zur Überlebenskämpferin geworden. Sie bietet Guy die Stirn und zeigt den anderen in ihrer Gruppe das sie den Willen hat zu kämpfen und zu gewinnen.

Madox ist nach wie vor an ihrer Seite und ich finde es toll das er Tella so schön zu Seite steht, obwohl er nur ein Pandora ist. Auch ist es schön das sich Tella für die Pandoras anderer Spieler einsetzt und oft genug sieht man auch das die Pandoras es zu schätzen wissen.

Ich mag die Pandoras in der Story auch sehr gerne und könnte mir das Buch gar nicht ohne sie alle vorstellen.


Toll ist das Tella trotz des Wettbewerbs Feunde dort findet und Menschen die ihr zum Sieg verhelfen wollen. Aber wer würde Tella nicht mögen, sie ist so eine sympathische Protagonistin.


Es wird spannend, nervenaufreibend, traurig, aber auch super spannend im Meer und in den Bergen. Tella, Guy und ihre Feunde geben nicht auf und schaffen es fast jede Sitation zu meistern. Am Ende geht es dann noch einmal richtig zur Sache und bis zur letzten Sekunde ist nicht klar wer letztendlich gewinnen wird.


Das Ende finde ich zwar toll, aber irgendwie bräuchte ich als Leser noch einen Folgeband. Denn ich möchte wissen was jetzt aus Tella und den anderen wird.



Fazit:

Hat fast alles was ich erwartet habe, Spannung, Abenteuer, Liebe, Vertrauen und überraschende Wendungen.

Ein super abschließender Teil der mich fast vollständig überzeugen konnte. Hier und da hätte ich ein wenig mehr erwartet und ich möchte wissen wie es weitergeht und hoffe auf einen Folgeband, da es für mich noch kein richtiger Abschluss war.

Lasst euch die Bücher rund um Tella und das Brimstone Bleed nicht entgehen.


Reihenfolge der Teile:

1. Feuer & Flut hier gehts lang

2. Salz & Stein 



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Dani Schwarz - Lesemonsterchen´s Buchstabenzauber (Montag, 23 November 2015 17:17)

    Huhu Lara,

    ich hab die VÖ des Buches total verpennt! Ganz schnell angefordert, ich fand Band 1 so klasse!

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

  • #2

    Anja (Dienstag, 24 November 2015 19:35)

    Oooh, gibts schon Teil 2? Band 1 ist doch noch gar nicht so lange her. Und wenn die Reihe damit abgeschlossen ist, kann ich nun ja auch mit Lesen beginnen :D

    LG anja