[Rezension] Fesselnde Entscheidung 2 von Alissa Sterne

super schöne Fortsetzung

Titel: Fesselnde Entscheidung 2

Autor: Alissa Sterne

Genre: Liebesroman

Erscheinungsdatum:  29. November 2015

Seiten: 384 Seiten

Preis: 2,99€ (eBook) 9,99 (Print)

Bewertung: ★★★★

 

Inhalt:

In Südfrankreich erholt sich Elisa von den dramatischen Erlebnissen. Fernab der Heimat findet sie etwas wieder, von dem sie glaubte, es für immer verloren zu haben: ihren Seelenfrieden. Doch die Distanz entfernt sie auch von Tim.
Plötzlich wird sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert und nicht nur ihre Beziehung mit Tim wird auf eine harte Probe gestellt, sondern ihr ganzes Leben gerät komplett aus den Fugen.
Währenddessen laufen bei PHARMASchulte die Geschäfte weiter. Der neue Mitarbeiter, Philipp Stein, ist gerade dabei, sich in sein Aufgabengebiet einzuarbeiten, als er eine unglaubliche Entdeckung macht. Dann kreuzt auch noch eine junge Frau seinen Weg und er trifft eine folgenschwere Entscheidung. Ohne es zu ahnen, befindet er sich längst in einem gefährlichen Strudel, in dem es um viel mehr geht als um Leben und Tod.

© Alissa Sterne

Hier gehts zum Buch

Personen: Elisa, Tim

Dilogie, Band 2

 

Cover:

Das Cover passt wieder einfach gut zum Buch und ich finde das es gerade weil es so einfach gestaltet ist ein Hingucker ist. Es ist das selbe wie für den ersten Teil, nur diesesmal ist es dunkellila und im Titel steht eine 2.

 

Meinung:

Endlich ist es so weit und die Geschichte um Tim und Elisa geht weiter. So lange haben wir drauf gewartet und nun ist es endlich so weit. Und was soll ich sagen: Es hat sich gelohnt zu warten und eine tolle Fortsetzung ist entstanden.


Der Schreibstil ist so toll wie beim ersten Teil und direkt bin ich wieder in der mitreißenden Story gefangen und konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Elisa hat sich verändert und befindet sich zu Anfang noch im Krankenhaus. Wer den ersten Teil gelesen hat weiß das jemand auf sie geschossen hat. Wir begleiten sie wie sie wieder gesund wird und sich langsam wieder mit Tim annähert. So leicht ist das doch dann wieder nicht und die beiden haben einige Probleme zu bewältigen.

Doch es ist schön zu sehen das sie sich einfach unendlich lieben und trotz Hindernisse und Missverständnissen wieder zueinender finden.

Es wird spannend und es warten wieder unvorhersehbare Wendungen und mitreißene Szene auf den Leser. Sowie Elisa die mit sich ringt und mit den Folgen des Anschlags zu kämpfen hat.

Das Ende hat mich voll und ganz überzeugt und bildet einen tollen Abschluss der Geschichte.


Besonders schön finde ich die Nebenstory rund um Phillip und Anna (Sarah), die hat mir sehr gut gefallen und passt super ins Buch. Hätte aber gerne noch mehr über die beiden erfahren.

 

Fazit:

Ein super schöner und spannender 2. Teil, der hier und da ein wenig mehr Tiefe hätte haben können. Trotzdem hat er mir sehr gut gefallen und die Geschichte rund um Tim und Elisa wunderschön beendet.

(Danke an Alissa Sterne für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar)


Bände der Dilogie:

Fesselnde Entscheidung hier gehts lang

Fesselnde Entscheidung 2




Kommentar schreiben

Kommentare: 0