[Rezension] Hot Chocolate -Pleasure von Charlotte Taylor

ein Roman zum Träumen

Titel: Hot Chocolate - Pleasure: Prickelnde Novelle - Episode 2.2

Autor: Charlotte Taylor

Genre: Liebesroman, erotischer Liebesroman

Verlag: -

Erscheinungsdatum: 22.01.2016

Seiten: 59 Seiten

Preis: 2,99 € (eBook)

Bewertung: ★★★★

 

Inhalt:

In der ersten Staffel hat es schon gewaltig geprickelt. Doch wie im wirklichen Leben ist es auch im Hot Chocolate-Universum nicht immer so, wie es auf den ersten Blick erscheint – manchmal sind die Zwischentöne spannender als das Offensichtliche. Und machen wir uns nichts vor – außer viel heißer Glut hat sich noch kein richtiges Feuer entzünden wollen. Oder vielleicht doch?

Ein Wochenende allein mit Jill – das ist Sams erklärter Traum und noch nie war er seinem Ziel so nahe wie diesmal. Doch natürlich kommt alles wieder anders. Jill fliegt kurzfristig nach Hawaii, wo sie zusammen mit dem Surf-Star Tyler Cox einen Werbeclip drehen soll. Sie ist außer Rand und Band, denn das könnte ihr Durchbruch werden. Und außerdem: auf Tyler steht sie schon lange! Dass er als Bad Boy gilt empfindet sie eher als Ansporn, denn Abschreckung. Hot Chocolate – Love verspricht Vergnügen, aber ist Tyler wirklich der richtige Mann dafür? Und was ist mit Sam?

Mit Leseprobe aus Episode 2.1 Hot Chocolate: Love

Die erste Staffel ist komplett! Auf Ava & Jack (Episode 1.1) folgen Jill & George (Episode 1.2), Kate & Blue (Episode 1.3) sowie Lisa & Dan (Episode 1.4).

Ebenfalls bisher erschienen: The Ladies - die Romanversion der 1. Staffel (inkl. Bonusmaterial) sowie die beiden Quickies Fay & Enrico und Merry X-Mas

Ende März 2016 geht die Saga weiter mit der nächsten Episode Hot Chocolate – Lust!

© Charlotte Taylor

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Personen: Jill, Sam

Reihe: Staffel 2, Episode 2

 

 

Cover:

Das Cover passt wieder super gut zur Reihe und man erkennt auf den ersten Blick das dieser Band zur Hot Chocolate Reihe gehört. Oben sieht man Jill und das Motiv passt wunderbar zur Story. Es ist sommerlich und einfach toll. Der Schriftzug »Hot Chocolate« gefällt mir immer noch einfach gut ;)

 

Ich habe das Buch zum Vorablesen bekommen, danke dafür an Charlotte Taylor und die Rezigruppe der Crazy Bookbunnys.

Meinung:

Der Schreibstil ist, wie bei den vorherigen Bänden, wieder einfach schön zu lesen und mitreißend. Ich habe das Buch durchgelesen ohne es einmal zur Seite zu legen. Charlotte Taylor schafft es einfach immer wieder mich in ihren Bann zu ziehen und mit einem Buch voller Liebe und Gefühl zu überraschen.

 

Jill ist eine super sympathisch Protagonistin von der ich sehr gerne noch mehr lesen möchte. Sam finde ich auch toll, da er weiß was er will.

Tyler, nun ja was es mit ihm auf sich hat erfahrt ihr nur wenn ihr das Buch lest ;)

 

Die ganze Episode ist wieder super schön geworden, ein wenig hat mich allerdings gestört das wir nicht so viel über Sam erfahren und die Liebesgeschichte ein wenig in den Hintergrund geraten ist.

 

Trotzdem war es spannend, mitreißend und natürlich erwarten den Leser wieder unerwartete Wendungen, mit denen ich so gar nicht gerechnet habe. Die Gefühle kommen auch bei diesem Band gut bei mir an und zauberten mir ab und an ein Lächelns ins Gesicht und haben mich zum Träumen gebracht, sowie auch einige tolle Szenen.

 

Der Schluss schließt die Story super ab und ich freue mich auf den nächsten Band.

 

Fazit:

Eine schöne Episode die es sich lohnt zu lesen. Der Band ist mitreißend und einfach wunderschön geschrieben und auch für Leser geeignet die noch keinen Band gelesen haben.



Hot Chocolate – Reihe:

Ava & Jack (Episode 1.1)

Jill & George (Episode 1.2)

Kate & Blue (Episode 1.3)

Lisa & Dan (Episode 1.4)

Fay & Enrico (Quickie 1)

Love (Episode 2.1) Rezension

Merry X-Mas (Quickie 2) Rezension

Pleasure (Episode 2.2)

Lust (Episode 2.3) Rezension

Passion (Episode 2.4) erscheint Mai/Juni 2016




Kommentar schreiben

Kommentare: 0