[Rezension] Annika & Marko: 7 Tage von Hannah Ben

schöner Liebesroman mit einer interessanten Story

Titel: Annika & Marko: 7 Tage

Autor: Hannah Ben

Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Erscheinungsdatum: 15. Dezember 2015

Seiten: 322 Seiten

Preis: 0,99 € (eBook) 9,99 € (Print)

Bewertung: ★★★★

 

Inhalt:

Soziologie-Student Marko ist berüchtigt. Jeden Montag beginnt er eine Beziehung mit dem ersten Mädchen, das ihn danach fragt. Der Haken? Diese Beziehungen dauern jeweils nur sieben Tage. Sonntags beendet Marko es wieder und der Kreislauf beginnt erneut. Kommilitonin Annika fragt ihn mehr aus einer spontanen Laune heraus, ob Marko sich auf ein wöchentliches Date mit ihr einlässt. Es scheint keinen Unterschied zu jeder anderen Beziehung zu geben. Mails, Anrufe, Kino und Kneipentouren lassen schnell vergessen, dass ihre gemeinsame Zeit begrenzt ist. Wirft Marko seine Prinzipien über Bord oder nimmt auch diese Affäre am Sonntag ihr Ende?

© Hannah Ben

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Personen: Annika, Marco (Nebenfiguren: Jessica)

Einzelband

 

 

Cover:

Das Cover hat mich direkt in den Bann gezogen, ich finde es strahlt Liebe und Zuneigung aus. Und das Pärchen sieht sehr verliebt aus. Die blaue Farbe ist einfach sehr schön gewählt und auch der Titel fügt sich gut ins Gesamtbild ein.

 

Meinung:

Ich bin gut ins Buch reingekommen und der Schreibstil ist einfach zu lesen. So ist man relativ schnell mitten im Geschehen und fiebert mit Annika mit.

Die Story an sich hat mir von der Idee super gefallen, aber hier und da haben mir einfach ein paar Hintergrundinfos gefehlt.

Die Kapiteleinteilung finde ich hingegen sehr gut und passend gewählt.

 

Marco führt immer eine Beziehung die genau von Montag bis Sonntagabend dauert und zwar mit der ersten die ihn fragt. Zuerst kommt das Ganze einem sehr komisch vor und man fragt sich was es damit auf sich hat. Doch nach und nach erfahren wir wie es in Marco aussieht, dennoch hat mir da ein bisschen die Tiefe gefehlt. Ab und an kam Marco mir auch sehr verwirrt rüber, besonders dann wenn er darüber nachdenkt ob Annika mehr von ihm will oder nicht.

 

Annika ist eine tolle Protagonisten, da sie immer sagt was sie denkt, hat mich nicht gestört. Sondern eher das sie in wichtigen Momenten nichts rausbekommen hat ;) Ich habe mit ihr mitgefiebert und gehofft.

Das Ende ist ein guter Abschluss, aber es hätte ruhig ein wenig länger sein können.

Fazit:

Alles in allem dennoch ein wundervoller Liebesroman mit einer nicht so ganz alltäglichen Story. Über die kleinen Schwächen im Buch kann man gut hinwegsehen, da es absolut lesenswert ist.

 




Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    wróżka internetowa (Montag, 28 November 2016 15:18)

    radykalizować

  • #2

    Tutaj (Dienstag, 29 November 2016 12:13)

    dojrzałość

  • #3

    seks telefon ostry (Dienstag, 29 November 2016 23:03)

    niezapieranie

  • #4

    love spell (Mittwoch, 30 November 2016 14:11)

    odroślibyście

  • #5

    love spell (Donnerstag, 01 Dezember 2016 02:15)

    dynamizując

  • #6

    urok miłosny (Mittwoch, 14 Dezember 2016 03:16)

    eskimo

  • #7

    tam (Freitag, 08 September 2017 15:15)

    podludziach

  • #8

    strona z anonsami kobiet (Samstag, 09 September 2017 11:53)

    Górnik

  • #9

    ze strony (Samstag, 09 September 2017 13:09)

    krymski

  • #10

    kosmica (Donnerstag, 14 September 2017 15:11)

    nawywijawszy

  • #11

    sex telefony (Montag, 02 Oktober 2017 13:04)

    obserwancja