[Rezension] Royal Desire von Geneva Lee

ein wenig besser als der 1. Teil

 

Titel: Royal Desire (Die Royals-Saga 2)

Autor: Geneva Lee

Genre: Erotik, Romantik, Liebesroman (Ab 18!)

Verlag: blanvalet

ISBN: 978-3734102844

Erscheinungsdatum: 14. März 2016

Seiten: 384 Seiten

Preis: 9,99 € (eBook) 12,99 € (Print)

Bewertung: ★★★

 

Inhalt:

Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt?

© blanvalet

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Personen: Prinz Alexander von Cambridge, Clara Bishop

Handlungsort: London

Trilogie, Band 2

 

 

Cover:

Das Cover hat mich auf den ersten Blick stark an After Passion erinnert und auch der Titel ist fast genauso. Graue Schnörkel auf weißem Hintergrund lassen das Cover sehr edel aussehen. Das Titel ist schwarz und grün und die Krone in grün deutet auf die royale Story hin. Der erste Teil hat blaue Akzente und so passen die Teile super zusammen.

 

Meinung:

Der Schreibstil zieht einen direkt wieder in den Bann und die Story schließt direkt an die Geschehnisse aus Band 1 an.

Clara versinkt immer noch im Gefühlchaos rund um Alexander und hier und da sind ihre Gedanken verwirrend, auch wenn sie nun mutiger und ein wenig selbstbewusster daherkommt. Manchmal stört mich dieses hin und her zwischen den beiden etwas, aber es gibt dem Buch auch die nötige Spannung, da es sonst nur eine seichte Liebesstory wäre.

Ein wenig besser als Teil 1 ist der 2. Band schon, denn hier passiert einfach ein wenig mehr und die Gefühle kommen besser rüber. Es gibt Intrigen, Erpressung und auch die Vergangenheit macht es den beiden ein wenig schwer.

Allerdings haben mir viele Szenen einfach nicht gefallen und die Story hätte noch viel mehr Potenzial gehabt.
Aber alles in allem eine schöne Lovestory, die man aber mögen muss. Ab und an sind mir auch Szenen begegnet, in denen ich dachte ich würde Shades of Grey lesen, aber dennoch haben sie zu Alexander und Clara gepasst – irgendwie.

 

Fazit:

Guter Schreibstil, der leicht zu lesen ist. Aber leider eine Story die wie ein Gemisch aus After Passion und Shades of Grey rüber kommt. Die Liebesgeschichte an sich ist sehr schön, mit vielen Höhen und Tiefen was das ganze spannend macht. Nur für Leser etwas denen es nichts ausmacht das die Story anderen Bücher ähnelt und noch mehr hätte ausgebaut sein können.

 

 

Die Royals-Saga:

1. Royal Passion hier gehts lang

2. Royal Desire

3. Royal Love




Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Dani Schwarz (Samstag, 05 März 2016 11:38)

    Huhu Lara,

    irgendwie kommt mir die Reihe ein wenig wie After vor. Ein Prinz statt Hardin, aber sonst scheint es doch ähnlich zu sein oder täusche ich mich? Ich schwanke ob ich es lesen soll oder nicht... Einerseits reizt es mich ja schon :P

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

  • #2

    Selection Books (Sonntag, 06 März 2016 19:11)

    Liebe Lara,

    ohhh, auf den zweiten Band warte ich noch :-) Sprachlich fand ich Royal Passion etwas schwach, aber die Story hat mir gefallen. Ähnlichkeiten mit After Passion sehe ich eigentlich nicht (im ersten Band). Ich fand den ersten Teil eher sehr SOG lastig. Hmm, dann bin ich mal sehr gespannt, wie mir Band 2 gefällt :-).

    Liebe Grüße
    Nadine

  • #3

    Lina's BücherTraumWelt (Sonntag, 06 März 2016 19:11)

    Huhuuuu :-)

    Mich reizen diese Geschichten ja nicht so... Bisher konnte ich mich da also noch gut gegen den Hype stellen ;-) Hihii...

    Lg Lina

  • #4

    Jane (Donnerstag, 05 Mai 2016 11:43)

    Hallo! :)

    Am 18.05. geht meine Rezension zu diesem Buch auf meinem Blog online und ich würde dich darin mit deiner Rezension verlinken.
    Ist das ok für dich?

    Herzige Grüße
    Jane :)