[Rezension] LuCat von Fylvia R. Schein

wundervoller Liebesroman

 

Titel: LuCat

Autor: Fylvia R.Schein

Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur

Verlag: Amdora Verlag

ISBN: 978-3946342205

Erscheinungsdatum: 22. Februar 2016

Seiten: 300 Seiten

Preis: 4,99 € (eBook) 10,99 € (Print)

Bewertung: ★★★★★

 

Inhalt:

Die charismatische und selbstbewusste Catherine lernt bei einem Schulausflug den Indianerjungen Luke kennen und beide verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Auf Luke lastet aber eine schwere Bürde. Um seinem Stamm das Überleben zu sichern soll er einen reinrassigen Sohn zeugen. Nun soll er sich zwischen seinem Stamm und seiner Liebe entscheiden. Hat ihre junge Liebe eine Chance?

© Amdora Verlag

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Personen: Catherine, Luke

 

Cover:

Das Cover ist passend zur Story. Der Traumfänger passt zum Indianerthema und das Herz zeigt das es in dem Buch auch um die Liebe geht. Die rot/graue Farbgestaltung finde ich echt toll.

 

Meinung:

Der Schreibstil ist flüssig und somit ist das Buch super zu lesen. Man wird direkt von der Story in den Bann gezogen, wozu der leichte Schreibstil natürlich beiträgt.

 

Es geht im Buch um die ganz normale Schülerin Catherine, die wie ich finde einen tollen Charakter hat und den Indinerjungen Luke. Er ist ein fantastischer junger Mann und ich finde auch merkt man schnell, das Luke und Catherine etwas besonderes verbindet.

Die Story ist spannend da die beiden einiges erleben und es nicht immer ganz einfach ist in ihrer Welt. Besonders für luke gibt es einige Hindernisse.

 

Ob die beiden letztendlich ihr Happy End haben müsst ihr selbst herausfinden, aber für mich war das Ende schön und passend zum Buch gewählt.

 

Fazit:

Ein Liebesroman mit Höhen und Tiefen und einer wunderbaren Story zum drin versinken. Ein tolles Debüt - weiter so. Ein Buch das für Liebesromanleser einfach perfekt ist.

 

Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jessi (Samstag, 19 März 2016 14:09)

    Hi ;)
    Das Cover ist echt schön, sieht selbstgezeichnet aus! :D EIgentlich lese ich nur ganz selten Liebesromane, aber das klingt hier echt süß von der Konstellation! ;)

    Liebe Grüße
    Jessi

  • #2

    Nicole Wagner (Sonntag, 03 April 2016 12:43)

    Hallo Lara,

    also, hier finde ich schon das Cover allein sehr ansprechend. Liebesromane sind eher nicht meins und trotzdem lockt mich das Buch jetzt. Ich schaue es mir näher an.

    Liebe Grüße,
    Nicole