[Rezension] Verstossene des Lichts von Lara Adrian

wie immer – einfach super

 

Titel: Verstossene des Lichts - Midnight Breed Band 13

Autor: Lara Adrian

Genre: Fantasy, Vampirroman

Verlag: Egmont LYX

ISBN: 978-3802598197

Erscheinungsdatum: 3. März 2016

Seiten: 320 Seiten

Preis: 8,99 € (eBook) 9,99 € (Print)

Bewertung: ★★★★★

 

Inhalt:

Rune lebt für den Kampf. Als Cagefighter kennt der Vampir nichts anderes als Blut und Gewalt. Das hat ihn zu einem gefährlichen Einzelgänger gemacht, der keine Nähe zulässt – bis er Carys begegnet. Die Tagwandlerin reißt seine Schutzmauern eine nach der anderen ein, und doch kann Rune sich ihr nicht ganz öffnen. Denn die Wahrheit über seine Vergangenheit könnte sie nicht nur ihre Liebe, sondern auch das Leben kosten …

© Egmont LYX

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Personen: Rune, Cary

Reihe, Band 13

 

 

Cover:

Das Cover passt wieder toll zur Reihe und zeigt das die Bücher zusammengehören. Die Farbgestaltung finde ich schöne gelungen und auch die Ansicht der Stadt unten. Oben sieht man eine Frau, vielleicht Cary. Abgerundet wird das schöne Cover durch die Fledermäuse und den roten Titel.

 

Meinung:

Der leichte und wunderbare Schreibstil hat mich wieder einmal in den Bann gezogen.

Dieses mal begleiten wir Cary, die Tochter von Sterling Chase, den wir als Harvard kennen, auf der Suche nach der Liebe. Doch von Rune ist ihr Vater so gar nicht begeistert. Schnell wird Rune als angeblicher Verräter enttarnt, doch Cary lässt sich davon nicht beirren und kämpft weiter um ihre Liebe.

 

Cary ist eine Tagwandlerin und eine super tolle Protagonistin die weiß was sie will. Sie ist mir sympathisch und ich habe sie gerne begleitet.

Rune hingegen ist ein Kämpfer und handelt ab und an anders als er eigentlich sollte. Dennoch ist er ein toller Kerl und man spürt richtig die Anziehung der beiden. Die Gefühle kommen gut rüber.

 

Es wird wieder spannend und mitreißend. Obwohl es schon so viele Bände gibt, schafft es die Autorin immer wieder eine tolle Story zu schreiben, und den Leser in den Bann zu ziehen.

 

Natürlich treffen wir auch die Krieger wieder, die fast alle eine Nebenrolle einnehmen. Das finde ich super gelungen.

 

Fazit:

Wie immer entführt uns Lara Adrian in eine aufregende und spannende Welt der Vampire. Auch der 13. Band hat mir super gefallen und ich freue mich schon auf weitere Bände.

 

 

Midnight Breed - Reihe:

...

12.2 Novelle: Verlockung der Dunkelheit Rezension

13 Verstossene des Lichts

13.1 Novelle: Pakt der Dunkelheit (06.10.2016)

14 Verführte der Dämmerung (02.03.2017)



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lenchen im Testereiwahn (Sonntag, 01 Mai 2016 09:13)

    Schon Band 13? Da muss ich mal nach Band 1 suchen. :) Dir einen tollen 1. Mai.

    Deine Lenchen ♥