[Rezension] Kuss der Dämmerung - Black Dagger Legacy Band 1 von J. R. Ward

toller Einstieg in die neue Reihe

Titel: Kuss der Dämmerung - Black Dagger Legacy Band 1

Autor: J. R. Ward

Genre: Fantasy, Vampirroman

Verlag: Heyne Verlag

ISBN: 978-3453317772

Erscheinungsdatum: 9. Mai 2016

Seiten: 512 Seiten

Preis: 8,99 € (eBook) 9,99 € (Print)

Bewertung: ★★★★★

 

Inhalt:

Die junge Paradise stammt aus bestem Hause – immerhin ist ihr Vater der erste Ratgeber des Vampirkönigs Wrath. Von ihr wird vor allem eines erwartet: eine gute Partie zu machen. Paradise allerdings will kein Leben im goldenen Käfig führen und wagt einen für eine junge Aristokratin skandalösen Schritt: Sie lässt sich von der Bruderschaft der BLACK DAGGER zur Kämpferin ausbilden. Aber das Training und die Vampirbrüder sind knallhart, und ihre neuen Mitschüler feinden sie an. Erst als Paradise dem gefährlich gut aussehenden Craeg begegnet, scheint sich das Blatt zu wenden. Doch Craeg verbirgt mehr als ein Geheimnis ..

© Heyne Verlag

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Personen: Paradise, Craeg

Handlungsort: Caldwell/New York

Reihe, Band 1

 

Cover:

Das Cover hat mir schon auf den ersten Blick super gefallen. Schön finde ich auch das es ganz anders aussieht als die der Black Dagger Reihe. Das weiß mit den orangen Akzenten finde ich gelungen.

 

Meinung:

Ich bin ein absoluter Fan von J. R. Ward und den Black Daggern und so war klar das ich auch dieses Buch unbedingt lesen muss.

Und es hat sich gelohnt, der Auftakt der Spin-Off Reihe zu lesen.

 

Neben dem tollen Schreibstil konnte mich auch die Story vollkommen überzeugen. Es geht um Paradise und ihren Wunsch am Trainingsprogramm der Brüder teilzunehmen.

Nebenher kommen auch die Brüder, vorwiegend Butch und Marissa in diesem Band vor. Ich finde die Nebenhandlungen super eingebaut und so wird das ganze nochmal spannender.

Die Protagonisten sind super ausgearbeitet. Paradise ist eine sympathische Protagonistin die ihr eigenen Leben leben möchte und dafür bereit ist alles zu tun um ihren Traum u erreichen.

Craeg hingegen ist ein geheimnisvoller Vampir der es Paradise ganz und gar nicht leicht macht.

 

Es wird spannend, aufregend, fantastisch, mitreißend und natürlich dürfen auch die Gefühle hier nicht fehlen. Die Autorin schafft es einfach alles miteinander zu einer super tollen Mischung zu verbinden die einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen lässt.

 

Der Schluss ist super gewählt und schließt den Band schön ab, aber er lässt auch genug Spielraum um sich auf den nächsten Band zu freuen.

 

(Die Black Dagger Reihe sollte zum besseren Verständnis vorher gelesen werden, es ist aber nicht zwangsläufig nötig)

 

Fazit:

Auch der Auftakt der neuen Reihe rund um die Black Dagger hat mich voll und ganz in den Bann gezogen. Der fantastische Schreibstil und die Mischung aus Spannung, Liebe und Spaß macht das Buch zu einem absoluten Lesevergnügen.

Für alles Black Dagger Fans an absolutes Muss!


 

Black Dagger Legacy:

1. Kuss der Dämmerung

 

Dann gibt es noch die Doppelbände die Einzelbände der "Black Dagger"

*hier gehts zu Heyne*




Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Selection Books (Sonntag, 12 Juni 2016 20:14)

    Liebe Lara,

    da Black Dagger so wahnsinnig viele Bände umfasst, habe ich mich da bisher nicht rangetraut. Aber da so viele von der Reihe begeistert sind, lese ich sie bestimmt noch mal. Das Cover der neuen Reihe gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Nadine

  • #2

    Dani Schwarz (Dienstag, 14 Juni 2016 21:20)

    Huhu Liebes,
    Ich habe das Buch auch am WE fertig gelesen. Besonders die Geschichte um Butch und Marissa fand ich sooo toll! Obwohl Craeg ja schon auch ein Schnuckelchen ist :)
    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

  • #3

    Anja (Montag, 20 Juni 2016 09:20)

    Hallo Lara,
    ah, das it eine Spin-off Reihe?! Ich kenne noch keinen Black Dagger und bin etwas verwirrt über die ganzen Bände und Doppelbände und jetzt noch diese hier. Irgendwie sind es mir inzwischen zu viele Bücher, um mich da ranzuwagen.
    LG anja

  • #4

    Nicole Kahtarina (Samstag, 05 August 2017 18:34)

    Hi Lara
    von diesem Buch hab ich schon sehr oft etwas gehört, jedoch muss ich gestehen, es nicht so mein Genre (hast du ja schon gemerkt, als du bei mir zu Stippvisite warst ).
    Dennoch finde ich es toll, dass du deine Freude an diesem Buch hattest, und hast :).
    Sei lieb gegrüßt
    Nicole